AKTUELLES zur CORONA-Pandemie!

Liebe Erziehungsberechtigte und liebe Teilnehmende unserer Ferienfreizeiten im Sommer 2020

 

Die aktuellen Regelungen zur Vermeidung der Ausbreitung des Corona-Virus Covid-19 haben bisher u.a. dafür gesorgt, dass sämtliche Angebote bis zum 19. April ausfallen werden. Aufgrund der sich schnell verändernden Situation können wir aktuell keine Prognose für die Sommerferien wagen. Wir möchten Ihnen allerdings den aktuellen Stand unserer Überlegungen mitteilen.

Stand heute gehen wir aber davon aus, dass wir unsere Freizeiten in den Sommerferien wie geplant durchführen können. Allerdings gibt es momentan fast täglich neue Entwicklungen, die wir sehr genau beobachten und dementsprechend bewerten. Wir möchten uns nicht vorstellen, dass alle Kinder und Jugendlichen auch ihre weiteren Ferien zu Hause verbringen müssen.

Falls wir tatsächlich Freizeiten absagen müssen, werden wir natürlich versuchen für alle Beteiligten die bestmöglichen Bedingungen anzubieten. Auch für uns ist die Situation neu und unbekannt, daher bitten wir Sie um Geduld und Verständnis, dass wir in diesem besonderen Fall zu bereits abgesagten und künftigen Veranstaltungen die Stornobedingungen genau prüfen müssen. Wir bemühen uns darum, dass für unsere Kunden keinerlei Kosten entstehen bzw. wir Ihnen den Teilnehmer*innen-Beitrag komplett zurückerstatten können. Falls Sie selbst die Reise frühzeitig stornieren möchten, werden laut unserer AGB‘s bis zu 30 Tage vor Reisebeginn 20% des Reisepreises als Stornokosten fällig. Diese Regelung ist auch aktuell gültig – so dass wir an Sie appellieren jetzt nicht zu stornieren, sondern darauf zu vertrauen, dass wir die bestmögliche Lösung finden werden.

Sollten Sie dennoch stornieren oder wir die Reisen absagen müssen freuen wir als gemeinnütziger Kinder – und Jugendverband uns allerdings sehr über die Spende der Anzahlung. Eine solche Unterstützung für unseren Verband würde dazu beitragen, dass wir unsere Arbeit aufrechterhalten und auch zukünftig, nach überstandener Pandemie, Kinder- und Jugendfreizeiten veranstalten können – für eine geleistete Spende können wir Spendenbescheinigungen ausstellen! Bisher sind auch für uns die finanziellen Auswirkungen nicht abzusehen.

Bis dahin möchten wir positiv in die Zukunft schauen und freuen uns weiterhin auf die gemeinsamen Reisen in den dann kommenden Ferien!

Bleiben Sie gesund! Wir melden uns, sobald wir Neuigkeiten haben.

Mit solidarischen Grüßen,

 

Sven Immenroth - Abteilungsleitung Kinder und Jugend

 

 

Nix wie weg!

Ferien ohne Urlaub? Noch nichts vor in den Sommerferien?

Dann wird unser Angebot viele Möglichkeiten anbieten die Ferien gemeinsam mit anderen zu verbringen. Von der Nordsee über den Bodensee an zum Mittelmeer und der Adria, von England über Sylt, nach Italien, Kroatien oder Spanien, Abenteuer an der Ostsee oder Action auf Korsika – all das bieten wir an.

Unsere Freizeiten bieten Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 18 Jahren die Möglichkeit zu verreisen – unabhängig vom Geldbeutel der Eltern. Wir bieten die Möglichkeit Zuschüsse für alle unsere Freizeiten zu erhalten – nähere Informationen bekommen Sie bei uns in der Geschäftsstelle.

zu den Freizeiten

Unsere Reisen sind hochwertige pädagogische Angebote für Kinder und Jugendliche und erfüllen die Kriterien des bundesweiten Qualitätssiegels „Jederzeit wieder! – Qualität der pädagogischen Ferienfahrten von Jugendwerk und Arbeiterwohlfahrt“