Ziele unserer Freizeiten

  • erholsame und erlebnisreiche Ferien
  • interessante Orte und neue Leute kennenlernen
  • Möglichkeit zur Entfaltung emotionaler und sozialer Fähigkeiten
  • eigene Ideen einbringen und die Freizeit aktiv mitgestalten
  • gemeinsam anpacken und Aufgaben in einer Gruppe übernehmen
  • Alternative zu kommerziellen Reiseveranstaltern bieten

 

Unsere Teamer*innen

  • sind junge, engagierte Menschen, die Spaß an einer gemeinsamen Freizeitgestaltung mit Kindern und Jugendlichen haben. Wir bilden diese nach festgeschriebenen Standards aus und bereiten sie intensiv auf die jeweiligen Freizeiten vor.
  • werden in eigens für die Freizeiten konzipierten Lehrgängen geschult. Inhalte dieser sind:
    • Gruppen- und Spielpädagogik
    • Kommunikation und Moderation
    • Recht und Aufsichtspflicht
    • Erste Hilfe
    • Kochen auf Freizeiten
  • entwickeln das Programm auf den Freizeiten und orientieren die Planung an den Interessen der Teilnehmer*innen.
  • arbeiten in geschlechtlich gemischten Teams.
  • Die Ausbildung wird nicht als bloße Zertifizierung verstanden, sondern als professionelles Bildungsangebot für junge Menschen

 

Unser Teamer*innenschlüssel

  • im Kinderbereich liegt das Verhältnis Kinder/Teamer*innen bei 7 zu 1
  • im Jugendbereich liegt das Verhältnis Jugendliche/Teamer*innen bei 8 zu 1
  • bei Sprachreisen liegt das Verhältnis Teilnehmer*in/Teamer*innen bei 10 zu 1 (bedingt durch den Unterricht und die Unterbringung in Gastfamilien)
  • bei Ortsranderholungen liegt das Verhältnis Kinder/Teamer*innen bei 10 zu 1 (bedingt durch die Gesamtkoordination und Gesamtverantwortung durch ein zusätzlich eingesetztes Leitungsteam)

 

Unsere Unterkünfte 

  • sind Gruppenhäuser und Camps, welche auf die Bedürfnisse der Gruppe ausgerichtet sind
  • werden regelmäßig auf ihre Eignung hin überprüft

 

Anmeldung für unsere Freizeiten

  • per Onlinebuchung direkt über die Homepage (links die jeweilge Freizeit aufrufen)
  • Anmeldeformular im Programmheft oder als Download (pdf-Datei)
  • Wer sich angemeldet hat, erfährt Genaueres in einem ausführlichen Infobrief und auf einem Informationstreffen einige Wochen vor der Freizeit. Hier können Sie unsere Teamer*innen persönlich kennen lernen und in Gesprächen noch offene Fragen klären oder besondere Anliegen vortragen.

 

Unsere Preise

Betrachtet man die Reisepreise, so sind wir sicherlich nicht günstiger als kommerzielle Anbieter. Dies liegt daran, dass unser Betreuerschlüssel deutlich höher ist und das Zusatzangebote wie Tagesausflüge, Sportangebote, etc. bereits im Reisepreis enthalten sind.

Wir stellen die Reiseprogramme so zusammen, dass die Taschengeldkasse geschont wird!